*Hochsensibilität in den Schulen*

Es ist mir ein besonderes Anliegen, dass wir Lehrpersonen für die Hochsensibilität sensibilisiert werden. Es muss nicht immer ADHS sein, es bedarf nicht immer einer Therapie... und es geht auch ohne Sanktionen und schwerfällige Elterngespräche. Ist es Hochsensibilität hilft bereits:

  • das Wissen darüber
  • Know How im Umgang
  • Feine Anpassungen deiner Rituale
  • Verständnis

*Kurse in Meditation & Achtsamkeit*

folg demnächst...


*Austausch unter Gleichgesinnten*

Einmal im Monat treffen wir uns online und ganz unverbindlich. Hast du Zeit und Bedarf, bist du dabei. Wenn nicht, freuen wir uns ein anderes Mal wieder auf dich. Ich leite das Treffen mit einer kurzen Meditation ein. Danach geht es insbesondere um den Austausch untereinander. Zu fühlen, dass wir mit unsern Sorgen im Alltag nicht alleine sind, hilft zu uns zu stehen, unsere Stärken zu erkennen und unsere Hochsensibilität nicht nur ernst zu nehmen, sondern sogar zu schätzen. Ihr dürft mir im Vorfeld Fragen zu einem Thema, das euch aktuell beschäftigt, zukommen lassen. 

 

Melde dich über den Anmeldebutton an, damit ich dir den Zoomlink zukommen lassen kann. 

 

Termin: Jeden letzten Dienstag im Monat / 19:00 - 20:00 Uhr

Kosten: CHF 14.-- pro Abend.